PNEUMONIE

Bei der Lungenentzündung oder Pneumonie handelt es sich um eine Entzündung des Lungengewebes, die zumeist durch Bakterien und seltener durch Viren verursacht wird. 

SYMPTOME
  • Krankheitsgefühl mit Kopf- und Gliederschmerzen
  • Husten mit gelblichem Auswurf (nicht immer vorhanden)
  • Fieber
  • Atemnot in unterschiedlicher Ausprägung
  • Apathie (bei Kleinkindern und alten Menschen)

DIAGNOSTIK
  • Abhören der Lunge
  • Lungenröntgen
  • Entzündungslabor mit Blutbild und CRP

THERAPIE
  • Antibiose (in Tablettenform)
  • ausreichende Flüssigkeitszufuhr
  • fiebersenkende Maßnahmen
  • -körperliche Schonung
  • -Häusliche Versorgung muss gesichert sein, ansonsten Krankenhauseinweisung


Durch eine Pneumokokken Impfung kann einer Lungenentzündung vorgebeugt werden.
lent.jpg
Foto: Dr. Stelzmüller